Bernd Lange

Bernd Lange

Landrat des Landkreises Görlitz

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Auszubildende,

in der heutigen Zeit wird unser Alltag immer mehr technisiert und die Digitalisierung hält Einzug in zahlreiche Lebensbereiche.

Zugleich können mit Hilfe der Informationstechnik Herausforderungen im täglichen Leben besser gemeistert werden. Mobiltelefone oder Computer sind aus unserem Alltag gar nicht mehr wegzudenken.

Auch in der Schule hat die IT Einzug gehalten. Umso wichtiger ist es, Schülerinnen und Schüler frühzeitig für die Informations- und Kommunikationstechnologie zu begeistern. Dazu soll auch der Görlitzer IT-Nachwuchspreis beitragen. Er wird 2018 zum ersten Mal vom Landkreis und der Stadt Görlitz, der Hochschule Zittau/ Görlitz und von Unternehmen der Region vergeben. Sehr gern habe ich die Schirmherrschaft für diesen Preis übernommen.

Eingereicht werden können Ideen, die mithilfe und durch den Einsatz von Informationstechnologie kleine oder große Anforderungen des Alltags sowie des Schul- und Arbeitslebens meistern. Durch praxisnahe Projekte werden Schülerinnen und Schüler fit für die Zukunft gemacht und auf ein mögliches zukünftiges Arbeitsleben in der IT-Branche vorbereitet. Auch in unserer Region entstehen mehr und mehr Arbeitsplätze in dieser Wachstumsbranche. Zugleich ist die Ausbildung bei mittelständischen Unternehmen oder auch das Studium an der Hochschule Zittau / Görlitz im Bereich der IT eine interessante berufliche Perspektive in unserem Landkreis.

Ich freue mich auf viele innovative Vorhaben mit praktischen Lösungen für die alltäglichen Herausforderungen und bin auf die Ideen der Schülerinnen und Schüler sehr gespannt.